Immobilienpreise und Mietspiegel Kanton Wallis Stand Dezember 2021

Letzte Aktualisierung: 01.12.2021

●  Aktueller Quadratmeterpreis für Häuser
CHF 5'025/m²
+3 % in 12M
●  Aktueller Quadratmeterpreis für Eigentumswohnungen
CHF 5'052/m²
+2 % in 12M
●  Aktuelle Miete pro Quadratmeter
CHF 17.86/m²
±0 % in 12M
Loading chart...

Den Kauf eines Hauses schlug in den letzten zwölf Monaten im Kanton Wallis mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von CHF 5'025 zu Buche. Verglichen mit den 12 Monaten davor entspricht dies einer Preisentwicklung von +3 %.

Eigentumswohnungen im Kanton Wallis konnte man im vergangenen Jahr im Durchschnitt für einen Preis von CHF 5'052 pro Quadratmeter kaufen. Hier gab es eine Änderung von +2 % im Vergleich zum Vorjahr.

Anders sieht der Trend bei den Mietpreisen aus: Im Kanton Wallis betragen die Mieten CHF 17.86 pro Quadratmeter und sind damit auf dem Vorjahresniveau.

Mittlere Wohnungsmieten

Mittlere Angebotsmieten für Wohnungen im Kanton Wallis nach Zimmeranzahl. Vergleich der letzten 12 Monate mit den 12 Monaten davor.
Wohnung Miete pro Monat Δ in 1 Jahr
1-1.5 Zimmer CHF 765.00 +2 %
2-2.5 Zimmer CHF 1'140 +1 %
3-3.5 Zimmer CHF 1'400 -1 %
4-4.5 Zimmer CHF 1'650 -1 %
5-5.5 Zimmer CHF 1'850 -2 %

Mittlere Hauspreise

Mittlere Angebotspreise für Häuser im Kanton Wallis nach Zimmeranzahl. Vergleich der letzten 12 Monate mit den 12 Monaten davor.
Haus Preis Δ in 1 Jahr
4-4.5 Zimmer CHF 693'000 +7 %
5-5.5 Zimmer CHF 832'500 +7 %
6-6.5 Zimmer CHF 965'000 +10 %
7-7.5 Zimmer CHF 1'165'000 +23 %
8-8.5 Zimmer CHF 1'150'000 ±0 %

Marktentwicklung für Wohneigentum im Kanton Wallis

Beim Kauf einer Wohnimmobilie (Wohnung oder Haus) belief sich der mittlere Quadratmeterpreis im Kanton Wallis im 3. Quartal 2021 auf CHF 5'000. Hinzu kommen noch Erwerbsnebenkosten – Maklergebühren, diverse Steuern und Kosten für den Notar samt Grundbucheintrag – deren Höhe sich am Kaufpreis orientiert.

Seit dem 1. Quartal 2017 sind die Quadratmeterpreise beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses im Kanton Wallis etwa gleich geblieben, im Vergleich zum Vorjahresquartal ist dies eine Veränderung von ±0 %.

Loading chart...
Angebotspreise für Wohnungen und Häuser pro m²
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Angebotspreise für Häuser
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Angebotspreise für Eigentumswohnungen

Entwicklung der Mietpreise im Kanton Wallis

Der Quadratmeterpreis bei Mietwohnungen und Häusern im Kanton Wallis betrug im 3. Quartal 2021 im Schnitt CHF 17.74. Dies entspricht einer Änderung von -2 % im Vergleich zum Vorjahresquartal und von ±0 % zum 1. Quartal 2017.

Loading chart...
Angebotsmieten für Wohnungen und Häuser pro m²
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Angebotsmieten für Häuser
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Loading chart...
Angebotsmieten für Eigentumswohnungen

Mieten und Angebotspreise für Immobilien nach Ort im Kanton Wallis

Die Angebotspreise pro Quadratmeter für Häuser unterscheiden sich je nach Ort im Kanton Wallis. Am teuersten sind Häuser in Champéry (CHF 9'093 pro m²), Saas-Fee (CHF 8'674 pro m²) und Anniviers (CHF 6'622 pro m²) während man in Isérables (CHF 2'880 pro m²), Gampel-Bratsch (CHF 2'603 pro m²) und Liddes (CHF 2'264 pro m²) ein deutlich günstigeres Eigenheim erwerben kann.

Loading chart...
Angebotspreise pro Quadratmeter für Eigenheime in den teuersten und günstigsten Orten im Kanton Wallis in den vergangenen 12 Monaten

Recht ähnlich sieht es bei den Mieten aus: Am teuersten wohnt man in Zermatt (CHF 30.49 pro m²), Lens (CHF 24.17 pro m²) und Saas-Fee (CHF 23.15 pro m²) während man in Arbaz (CHF 14.65 pro m²), Hérémence (CHF 13.21 pro m²) und Orsières (CHF 12.69 pro m²) deutlich günstiger mieten kann.

Loading chart...
Mieten pro Quadratmeter in den teuersten und günstigsten Orten im Kanton Wallis in den vergangenen 12 Monaten
Angebotspreise für Wohnungen und Häuser, Bruttomonatsmieten für Mietobjekte pro m² der letzten 12 Monate verglichen mit den 12 Monaten davor
Gemeinde ●  Haus kaufen ●  Eigentumswohnung kaufen ●  Mieten
Preis pro m² Δ in 1 Jahr Preis pro m² Δ in 1 Jahr Miete pro m² Δ in 1 Jahr
Agarn
Albinen
Anniviers CHF 6'622 CHF 7'821 CHF 15.37 +3 %
Arbaz CHF 5'613 CHF 5'103 CHF 14.65 -2 %
Ardon CHF 4'781 CHF 4'259 CHF 17.93 +5 %
Ayent CHF 4'400 CHF 4'441 CHF 16.47 +6 %
Bellwald
Bettmeralp
Bitsch
Bovernier CHF 3'325
Brig-Glis CHF 5'401 CHF 4'823 CHF 16.20 ±0 %
Bürchen
Chalais CHF 4'688 CHF 4'191 CHF 17.50 +4 %
Chamoson CHF 4'444 CHF 4'517 CHF 16.78 -1 %
Champéry CHF 9'093 CHF 8'295 CHF 17.50 -7 %
Chippis CHF 3'378 CHF 14.85 -7 %
Collombey-Muraz CHF 5'437 CHF 4'690 CHF 18.01 -3 %
Collonges
Conthey CHF 4'708 CHF 4'716 CHF 16.05 -2 %
Crans-Montana CHF 5'717 CHF 7'564 CHF 22.11 +4 %
Dorénaz CHF 4'194 CHF 4'598 CHF 16.83 -2 %
Eischoll
Ernen
Evionnaz CHF 4'123 CHF 4'287 CHF 16.10 -6 %
Evolène CHF 5'364 CHF 4'787
Fiesch
Finhaut CHF 3'423
Fully CHF 5'455 CHF 5'343 CHF 18.99 ±0 %
Gampel-Bratsch CHF 2'603
Goms CHF 3'580
Grächen CHF 5'469
Grengiols
Grimisuat CHF 5'364 CHF 4'983 CHF 16.50 -4 %
Grône CHF 4'000 CHF 15.65 -3 %
Guttet-Feschel
Hérémence CHF 5'933 CHF 4'452 CHF 13.21
Icogne CHF 6'205 CHF 5'345
Inden
Isérables CHF 2'880 CHF 2'268
Lax CHF 2'922
Lens CHF 6'000 CHF 7'276 CHF 24.17 +6 %
Leuk CHF 4'417 CHF 3'503 CHF 15.49 +9 %
Leukerbad CHF 4'200 CHF 17.00 -1 %
Leytron CHF 4'847 CHF 5'502 CHF 18.67 +1 %
Liddes CHF 2'264
Martigny CHF 5'111 CHF 4'873 CHF 18.05 ±0 %
Martigny-Combe CHF 4'417 CHF 19.75 +17 %
Massongex CHF 18.00 -3 %
Monthey CHF 5'291 CHF 4'789 CHF 17.68 -3 %
Mont-Noble CHF 4'836 CHF 3'994
Mörel-Filet CHF 3'069
Naters CHF 4'950 CHF 5'000 CHF 17.03 ±0 %
Nendaz CHF 5'814 CHF 5'628 CHF 17.41 -1 %
Noble-Contrée CHF 5'000 CHF 4'124 CHF 16.04 +7 %
Obergoms
Orsières CHF 3'900 CHF 4'515 CHF 12.69 -11 %
Port-Valais CHF 5'600 CHF 5'664 CHF 22.15 +3 %
Riddes CHF 5'679 CHF 4'630 CHF 17.90 ±0 %
Ried-Brig CHF 4'865
Riederalp CHF 8'286
Saas-Fee CHF 8'674 CHF 7'705 CHF 23.15 +3 %
Saas-Grund CHF 4'139
Saillon CHF 5'088 CHF 5'331 CHF 18.94 +6 %
Saint-Gingolph CHF 17.48 -10 %
Saint-Léonard CHF 4'774 CHF 4'801 CHF 17.89 +4 %
Saint-Martin (VS)
Saint-Maurice CHF 4'083 CHF 16.52 +5 %
Salgesch CHF 4'079 CHF 4'508
Salvan CHF 3'947 CHF 4'373 CHF 15.49 +3 %
Savièse CHF 5'157 CHF 5'430 CHF 16.06 ±0 %
Saxon CHF 4'395 CHF 4'221 CHF 18.56 -3 %
Sembrancher CHF 4'295
Sierre CHF 4'481 CHF 4'247 CHF 17.30 +1 %
Sion CHF 4'977 CHF 5'100 CHF 18.03 +1 %
Stalden (VS)
Steg-Hohtenn CHF 4'122
St. Niklaus
Täsch CHF 5'895
Troistorrents CHF 4'841 CHF 5'367 CHF 18.67 +3 %
Turtmann-Unterems
Unterbäch
Val de Bagnes CHF 6'074 CHF 11'792 CHF 21.18 +5 %
Val-d'Illiez CHF 5'514 CHF 6'369 CHF 20.00 +3 %
Varen CHF 4'537
Vernayaz CHF 3'588 CHF 17.07 +12 %
Vérossaz
Vétroz CHF 4'650 CHF 4'784 CHF 18.19 +4 %
Vex CHF 5'870 CHF 5'417 CHF 15.29 -3 %
Veysonnaz CHF 5'105 CHF 5'435
Vionnaz CHF 5'857 CHF 2'783 CHF 17.79 +1 %
Visp CHF 4'519 CHF 18.35 +3 %
Vouvry CHF 5'073 CHF 5'460 CHF 18.75 +7 %
Wiler (Lötschen)
Zermatt CHF 14'218 CHF 30.49 +4 %

Allgemeine Informationen zum Kanton Wallis

image
Quelle: Wikipedia

Das Wallis [ˈvalɪs] (französisch Valais [vaˈlɛ], italienisch Vallese, rätoromanisch , frankoprovenzalisch Valês), amtlich Kanton Wallis oder Staat Wallis beziehungsweise Canton du Valais oder État du Valais, ist ein Kanton im Südwesten der Schweiz. Der westliche Teil des Kantons hat eine französischsprachige (teilweise frankoprovenzalischsprachige), der östliche Teil eine deutschsprachige Bevölkerung. Entsprechend gehört das Wallis zur Romandie und zur Deutschschweiz. Der Hauptort ist Sitten (Sion). Das Wallis ist auf die Fläche bezogen der drittgrösste Kanton der Schweiz und liegt vollständig im Gebiet der Alpen.

Quelle: Wikipedia

Über ImmoMapper Analysen

ImmoMapper beobachtet und analysiert seit vielen Jahren den Schweizer Markt für Wohnimmobilien und berechnet jeden Monat Statistiken zu aktuellen Mieten und Kaufpreisen für Wohnungen und Häuser.

Die Daten stammen aus Immobilieninseraten die ImmoMapper von den grössten Schweizer Immobilienplattformen bezieht. Aus den Daten werden mittlere Angebotspreise und Angebotsmieten berechnet. Um einer Verzerrung aufgrund von Ausreissern mit sehr hohen Preisen vorzubeugen werden statt Durchschnittswerten die Mediane verwendet. Beim Median sind 50% der Preise der Vergleichsgruppe teurer und 50% der Preise billiger.

Die Immobilienmarktstatistik von ImmoMapper wird monatlich aktualisiert. Um den statistischen Fehler klein und die berechneten Werte sinnvoll zu halten werden Medianpreise werden nur dann angegeben, wenn es genügend Objekte für eine statistische Auswertung gibt.

Sämtliche Daten werden für allgemeine Informationszwecke zur Verfügung gestellt ohne eine Garantie auf Korrektheit oder Vollständigkeit. Schlussfolgerungen oder Maßnahmen auf der Grundlage dieser Daten liegen in der alleinigen Verantwortung des Nutzers.

Sonderfall: Zählung der Zimmer im Kanton Genf

Die Zimmer werden im Kanton Genf anders gezählt als im Rest der Schweiz. Im Kanton Genf zählt die Küche als Raum, während das in der übrigen Schweiz nicht der Fall ist. Dies bedeutet, dass z.B. eine 2,5-Zimmer-Wohnung in Zürich einer 3,5-Zimmer-Wohnung in Genf entspricht.

Um die Statistiken schweizweit vergleichbar zu machen korrigiert ImmoMapper dies indem die Zimmeranzahl entsprechend korrigiert wird und eine 3,5-Zimmer-Wohnung in Genf der Kategorie "2-2,5 Zimmer". zugeordnet wird. Dies gilt entsprechend für alle Wohnungen im Kanton Genf.

Quellen: [1],

Immobilienpreise in den grössten Gemeinden im Kanton Wallis

Immobilienpreise in den grossen Städten

Immobilienmarktdaten nach Kanton


Wollen Sie über ImmoMapper informiert bleiben?
Wenig Emails, jederzeit kündbar, kein Spam.